Weihnachtsbäume

Weihnachtsbäume

Hier bei uns auf Hof ​​Tannenland finden Sie Ihren Traum-Weihnachtsbaum.

Die Weihnachtsbaumsaison 2021 auf unserem Hof Tannenland

 

geht vom 4. bis23. Dezember 2021

tägl. von 10:00 Uhr bis zur Dämmerung

Bei Fragen sind wir telefonisch am besten unter 

0176 21 49 68 83 erreichbar.

ab 24. Dezember geschlossen

Bei uns können Sie ihren Weihnachtsbaum selber sägen oder bereits abgesägte Bäume kaufen.


Nordmanntanne Abies nordmanniana

cui fără floare

  1. Herkunft: Kaukasus, Bergmischwälder
  2. Wuchs: hoch, kräftig, dicht, regelmässig
  3. Nadeln: Lang, glänzend dunkelgrün, unten silberweiss, weich,
    bürstenförmig um den Ast gerichtet
  4. Als Christbaum: ideal, nadelt nicht, meist verwendeter Christbaum.

Silbertanne (Nobilis) Abies nobilis „Glauca“

nobils

  1. Herkunft: Cultivar
  2. Wuchs: kräftig, locker, schön benadelter Stamm eher unregelmässig
  3. Nadeln: mittellang 3,5 cm, dunkles Lindengrün bis Silberblau, weich bürstenförmig
  4. Als Christbaum: geeignet, nadelt fast nicht, eher noch unbekannt.

Blaufichte (Sämling) Picea pungens „Glauca“

nobils

  1. Herkunft: Cultivar
  2. Wuchs: kräftig, eigenwillig, dicht, nicht immer regelmässig
  3. Nadeln: mittellang 2-3 cm, stark stechend, alle Blauweiss – bis Blaugrüntöne
    möglich, rund um den Ast angeordnet
  4. Als Christbaum: geeignet, nadelt spät, fein duftend.


Kolorado-Tanne Abies concolor

nobils

  1. Herkunft: west. Nord – Amerika (Bergwälder)
  2. Wuchs: hoch, grosszügig, Seitenäste quirlig waagrecht, locker bis dicht ausladend
  3. Nadeln: sehr lang bis 6 cm, blaugrau, weich sichelförmig aufwärts gebogen
  4. Als Christbaum: nadelt fast nicht, unkonventionell, sehr speziell, fast unbekannt.

Veredelte Blaufichte Picea pungens „Koster“

nobils

  1. Herkunft: Cultivar
  2. Wuchs: sehr kräftig, hoch, extrem eigenwillig, unbeherrscht
  3. Nadeln: bis 4 cm lang, stark stechend, silberblau, rund um den Ast angeordnet.
  4. Als Christbaum: nadelt spät, fein duftend, sehr kreativ, für den exklusiven Geschmack.

Gemeine Fichte (Rottanne) Picea abies

nobils

  1. Herkunft: Europa, Bergwälder
  2. Wuchs: weniger kräftig, Äste fein, regelmässig, dicht
  3. Nadeln: kurz 1-2 cm, dunkelgrün, spitz, rund um den Ast angeordnet.
  4. Als Christbaum: traditionellster Christbaum, nadelt nach einigen Tagen.

Schreibe einen Kommentar